Ein Photo, auf dem eine R 1200 GS vor dem Hintergrund der Anden abgebildet ist, war 2005 der Auslöser, mir nach jahrelanger Motorradabstinenz wieder ein Motorrad zuzulegen. Ich wollte genau wie auf dem Photo mit einer Enduro eine Reise durch Südamerika unternehmen.

Es war nicht ganz einfach, mußte ich doch zuerst herausfinden welches Motorrad und welche Landschaft auf dem Photo zu sehen ist. Es hat sich aber schnell aufklären lassen – R 1200 GS in Bolivien. Die anfänglichen Pläne galten einer Patagonienreise, welche ich aber Aufgrund zu vieler eintöniger Kilometer verwarf. Nach längerer Internet Recherche stieß ich schließlich auf „Explo – Tours“. Ein wahrer Glücksfall. Bericht über die 2006 durchgeführte Südamerikareise folgt.

Der Motorradkauf ging auch flott über die Bühne. Zuerst beschloß ich, aufgrund der fehlenden Fahrpraxis mir eine BMW F 650 GS Dakar zuzulegen. Nach 6 Wochen entschloß ich mich allerdings den Einzylinder, gegen BMW R 1200 GS Boxer einzutauschen. Nun schlug mein Bikerherz richtig höher, Power satt und wahnsinns Fahrwerk.

Es folgten unzählige Tagestouren durch ganz Österreich, duzenden Wochenendtripps nach Südtirol, Deutschland, Schweiz, sowie phantastische Fernreisen:

  • 2005: Griechenland
  • 2006: Südamerika
  • 2007: Kirgisistan
  • 2009: Rumänien (KTM Enduro)

Kommentare

BMW R1200 GS — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.