Toyota J9 Rückkehr in Hamburg

J9 am HeimwegAm 10. Dezember kam unser treuer Toyota J9 nach langer Reise, von der Mongloei über China, per Container mit dem Schiff in Hamburg an. Die Rückfahrt nach Salzburg führte über Augsburg, wo er über Nacht eine dünne Schneemütze bekam. Wir sind noch immer von der Zuverlässigkeit und den Einsatzmöglichkeiten des Toyotas beeindruckt. Die Belastungen in der Mongolei, sowie der lange Transport am Seeweg im Container hat unser J9 fast Spurlos überstanden. Nun ist der Toyota J9 in einer Scheune untergebracht, wo er gut geschützt ist, um im Frühjahr wieder für weitere Reisen in Schuß zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.